Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.09.2010, 14:59   #2   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: C-N-Bindung eingeschränkte Rotation

der hauptgrund:

zum einen ist die C-N bindung in peptiden teil einer amid-struktur, da sitzt naemlich noch -C=O- daneben, und amide haben in der mesomeren formulierung auch die grenzstruktur -C(O-)=N+
(die restlichen substituenten am N hab ich der klarheit halber fortgelassen)
--> die C-N bindung hat einen gewissen doppelbindungscharakter (und sowas ist halt net frei rotierend)

ansonsten, peptide machen i.a. tertiaerstrukturen, und sowas schraenkt beweglichkeiten hier und da allgemein ein, insbesondere was das rueckgrat betrifft: dat kann da meist net mehr frei hin und herflippen

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige