Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2010, 13:27   #32   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Hi,

Naja Herbert... anscheinend steht ja fest, dass H2O2zum Einsatz kam...
Bei Ag dann AgO... dieses könnte sich dann leicht lösen und wegwaschen lassen.

Übrigens ziemlich interessant, denn einer Bekannten soll ich auch einen Spiegel neu machen. Profitiere also von dem Thema.
Muss mir nur noch Verfahren ansehen wie ich am Besten neu versilbere.
War eben beim Juwelier meines Vertrauens. Hab für meine Sammlung 20 Gramm Silber (999,9) geholt... 10 Gramm für meine Sammlung, 10 Gramm für Versuche.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige