Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.09.2010, 09:54   #31   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Antike Spiegelbeschichtung

Zitat:
Zitat von Lutetium Beitrag anzeigen
...

Hypochlorit = z.B. NaOCl

NaOCl + Ag = ?
Oder anders gefragt... Wie wurde das Silber gelöst?

LG Klaus
Ich bin kein Chemiker und kann deshalb nur spekulieren.

Natriumhypochloritlauge ist ein starkes Oxidationsmittel zumindest im Sauren - was man riecht ist nicht Chlor sondern Spuren von Hypochlorige Säure die durch langsame Hydrolyse der Salze gebildet wird.

OCl- + H2O <--> HOCl +OH-

Silber hat ein Reduktionspotenzial von +0,8 - die freie Säure in alkalischer Lösung Cl-/ClO- von +0,9 da sollte sich nicht viel tun.

Da Hypochlorige Säure eine sehr schwache Säure ist und schon von Kohlensäure verdrängt wird, wäre es denkbar, dass an der Luft ein wässrig Anstrich bald aggressiv wird weil dann das Redoxpotential im Sauren Cl-/HOCl auf +1,5V steigt.

Ob ich am Holzweg bin kann ich leider nicht sagen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige