Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2010, 16:43   #4   Druckbare Version zeigen
Danijo Männlich
Mitglied
Beiträge: 293
AW: Qualitative Elementaranalyse des Ethanols

Ja das ist Ethanol.
Das C des Ethanols reagiert zu CO2 -> Für jedes C werden 2 O bzw. 1 O2 benötigt. Bei 2 Kohlenstoff pro Ethanol sind das schonmal 2 O2
Je 2 H reagieren mit einem O zu Wasser. Es sind 6 Hs vorhanden also werden formal 3 Os benötigt. Ein O ist jedoch schon im Ethanol enthalten also brauch man nur 2 zusätliche, also ein weiteres O2
Insgesamt reagieren also 3 O2 mit dem Ethanol zu CO2 und H2O:

C2H5OH + 3O2 -> 2 CO2 + H2O

Das Wasser kühlt anschließend im Zylinder ab und schlägt sich an der Scheibe ab (deine Beobachtung).
Im Kalkwasser ist Calciumhydroxid Ca(OH)2 gelöst. Dieses reagiert mit CO2 zu Calciumcarbonat, welches zu der Trübung führt:
Ca(OH)2 + CO2 -> CaCO3 + H2O


mfg
daniel
Danijo ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige