Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2010, 13:51   #2   Druckbare Version zeigen
Alchymist Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.129
AW: Genauigkeit von Eppendorf-Pipetten

Dein Gefühl trügt. Sofern du mit der Messpipette richtig umgehen kannst, hat sie eine Abweichung von 0,05 ml (Klasse AS, sollte draufstehen). Das sind max. 0,7% Abweichung. Die Eppendorfpipette 1ml ist spezifiziert mit einer Richtigkeit von 0,6% und einer zusätzlichen zufälligen Abweichung von max. 0.2 %. Diese Werte gelten für neue Pipetten und dürfen im täglichen Gebrauch doppelt so hoch sein. Bei 7mal pipettieren.... rechne es halt selbst aus...

Wäre doch mit Hilfe einer Analysenwaage sehr einfach, das mal praktisch auszuprobieren.
__________________
Schöne Worte sind nicht wahr.
Wahre Worte sind nicht schön.
(Laotse)
Alchymist ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige