Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2010, 13:57   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Gasentladungsrohr basteln

Hi,

nein, ungesunde Aufnahmen will ich nicht machen.
Da bräuchte ich ja auch die selbstgebastelte Gasntladungsröhre nicht, denn eine Röntgenröhre habe ich ja. (Ok, ich gebs zu, hab mich damit schon mal geröntgt )
Aber die Spannung ist extrem schwer zu kontrollieren.
Überschläge überall und saugt ziemlich Strom aus dem 230V Stromnetz.
Auch 2-fache Trennung vom Stromnetz hat meinen PC, TV etc noch abstürzen lassen (230V-230V Trenntrafo auf 230V-24V Trafo und 24V auf 230V Trafo und dann rein in den Hochspannungstrafo)

Die selbst gemachte Röhre soll einfach mit Luft gefüllt sein, die ich in bestimmten Grenzen in Unterdruck habe. Viel - besser wenig - ist mit der Spritze eh nicht drin.
Soll einfach wieder mal schöne Leuchterscheinungen erzeugen.
Irgendwann besorge ich mir eh die Entladungslampen von Sma** Elements.
Dürfen in meiner Sammlung nicht fehlen.

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige