Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2010, 11:59   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Gasentladungsrohr basteln

Hallo,

Ich würde gerne aus vorhandenem Glasrohr (Aussendurchmesser 5,5mm) für das ich sonst keine Verwendung habe, ein Gasentladungsrohr basteln (löten).

Dazu möchte ich einfach ca. 15cm Glasrohr nehmen, vorne und hinten eine Elektrode einlöten und in der Rohrmitte einen Ansatz anlöten mit dem ich ganz einfach mit einer Einwegspritze Unterdruck erzeugen kann.

Nun habe ich bereits probiert, Wolframelektroden einzuschmelzen, aber ich glaube das wird mir nicht dicht... dazu kommt ja noch die Wärmedehnung des Glases / der Elektroden im Betrieb.

Und wie ich den Ansatz anlöten soll, so dass ich "Zugriff auf das Gas habe - Keine Ahnung.

Spannungsquellen habe ich 2kV, 7kV, 14kV und 101kV, sollte also kein Problem sein eine Entladung zu erzielen.

Habe gerade mal Erfahrung im Rohr schneiden, biegen und Ampullen machen gesammelt. (Klappt alles prima).

Hat jemand von Euch einen guten Link oder vl. sogar eine Beschreibung mit Bildern?

Bitte KEIN Buch empfehlen, ich bin momentan pleite.

PS: Bitte diese Zeilen löschen, falls hier verboten:
Verkaufe Röntgenröhre mit Trafo 101kV einwandfreier Zustand, nur gegen Abholung (Trafo liegt in 10 Liter Öl) um VB 300 €.

Liebe Grüsse, Klaus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige