Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2010, 19:42   #9   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Hybridorbitale

1 s- + 3 p-Orbitale -> 4 sp3-Hybridorbitale, d.h. die Summe der Ausgangsorbitale (egal welcher Art) entspricht der Anzahl der Hybridorbitale.
Zitat:
werden nicht alle in der 2. eeriode, die eine einfachbindung haben mit sp3 hybdidisiert?
Nein, eben nicht, siehe Ethen. Dort ist das C sp2-hybridisiert.
Die spx-Hybridorbitale bilden jeweils nur eine Einfachbindung zu ihren Bindungspartnern aus (x=1-3), die freien p-Orbitale zusätzlich eine Doppelbindung zu einem weiteren Atom, das ebenfalls ein freies p-Orbital haben muss.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige