Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2010, 18:40   #1   Druckbare Version zeigen
Snowflakes  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 9
Tetraedrisch oder quadratisch-planar?

Hallo Leute,

ich habe gerade ein Problem.
Ich weiss nicht, wann eine Komplexverbindung nach der Ligandenfeldtheorie tetraedrisch oder quadratisch-planar ist?! Zwar steht es in allen Büchern, dass die Geometrie quadratisch-planar bei d8-Orbitalen beliebt ist und tetraedrisch bei d10, aber es gibt ja auch andere dx-Orbitalen.

Ein Beispiel ist [Cu[NH3)4]2+

Cu2+ hat 9 Elektronen, im d-Orbital aufgefüllt siehts dann so aus:

II II II II I

Nun haben wir hier 1 freies Elektron.

Die Liganden NH3 haben 4 freie Eektronenpaare, d.h. 8 Elektronen.

Was ist jetzt der nächste Schritt, um herauszufinden, welche Geometrie die Komplexverbindung hat?

Ich wäre euch sehr dankbar für die Hilfe.

Vero
Snowflakes ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige