Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2010, 07:02   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Löslichkeit - wann homogen/heterogen?

Hallo zusammen,
Wir haben im Chemieunterricht gerade die Zwischenmolekularen Kräfte besprochen - Wasserstoffbrücken, Dipol-Dipol Wechselwirkungen, Van-der-Waals-Wecheselwirkungen. So weit hab ich das alles verstanden. Dann mischten wir Wasser mit Ethanol und Pentan und Pentanol mit Pentan. Nun müssen wir begründen können, warum diese Mischungen dann eher homogen oder heterogen sind. Wie hoch die Zwischenmolekularen Kräfte beim jeweiligen Stoff sind, haben wir auch bereits besprochen. Nur weiss ich jetzt nicht, wie man daraus schliessen kann, ob es homogen oder heterogen wird... Es geht ja glaube ich darum, möglichst viel Energie an die Bindung abzugeben...?

Dank für eure Hilfe
Lg Noemi
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige