Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.09.2010, 21:47   #2   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.612
AW: Blütenfarbstoffextraktion

Wenn man HCl oder NH3 zugibt, verändert sich der pH-Wert von Sauer nach Alkalisch. je nach pH-Wert sind die Farbstoffmoleküle "protoniert" oder nicht. Diese beiden Zustände sind mit zwei verschiedenen Farben verbunden (Formelbild 4 in dem Link - pH-Wert und Strukturen und deren Farbigkeit).

Gibt man zu einer angesäuerten Lösung Aluminiumchlorid, bildet sich ein farbiger Aluminiumkomplex ("Flavyliumkomplex").

Man kann sich das mit dem Beispiel von pH-Indikatoren (die chemisch etwas simpler sind) ganz gut klar machen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige