Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.09.2010, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
no-body weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 12
Beitrag Elektronenaustausch

Hey Leute, ich glaub ich brauch euch echt öfter. Aber es hilft, ich kann mich dadurch im Unterricht beteiligen und außerdem lern ich ja auch was ihr mir hier schreibt. Danke!

Nun mal zum Problem:
V1"Halten Sie mit der Tiegelzange nacheinander etwas Magnesiumband, ein Stück Kupfer- und Silberblech und einen Platindraht in die entleuchtete Brennerflamme."

Was kann beobachtet werden und die Deutung dazu bitte.

Ich vermuuuute das es bei dem Magnesium hellgelb wird (es steht eine Warnung dabei, dass man nicht in die Flamme gucken darf) - warum es sich verfärbt weiß ich allerdings nicht.



V2 "Spannen Sie einen Gasbrenner waagerecht an einem Stativ gest und stellen Sie die entleichtete Brennerflamme ein. Füllen Sie das eine Ende eines Glasrohrs mit etwas Magnesiumpulver und blasen Sie die Probe von der Srite in die Brennerflamme. Wiederholen mit Eisen- und Kupferpulver.

Es sollen die Helligkeiten der Flamme verglichen werden.
Ebenso das Verhalten des Eisens gedeutet werden.

Ich weiß... das ist viel Arbeit. Aber vielleicht könntet ihr mir mal sagen woher man so etwas weiß.. Ist für mich ein großes Rätsel. Weiß man irgendwann wie Magnesium, Kupfer... in Feuer reagiert oder was?!

Vielen Danke im Vorraus, Lisa
no-body ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige