Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2010, 22:17   #4   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Verbrennungsgleichungen

Auch ganz einfach. 1 mol Propan entspricht dem Gewicht aller seiner Bestandteile in g: 3*12 (für Kohlenstoff) + 8*1 (für Wasserstoff) = 44/mol.

1 mol bezeichnet eine Stoffmenge, die immer die gleiche Teilchenzahl hat, nämlich diese 6,022*1023 Teilchen. Da diese Teilchen aber unterschiedlich schwer sind, macht sich das bei der Berechnung der Molmasse bemerkbar. Wasser hat zu Beispiel die Molmasse 1*16 (für Sauerstoff) + 2*1 (für Wasserstoff), also 18g/mol.

1 mol Propan enthält aber genau so viele Teilchen wie 1 mol Wasser.

Wiewiel die jeweiligen Atome "wiegen", kann man aus dem Periodensystem ablesen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (31.08.2010 um 22:24 Uhr) Grund: 18g/mol korrigiert.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige