Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.08.2010, 13:47   #9   Druckbare Version zeigen
Klaustrophobie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Aufgabe: PH-Wert, Pks-Wert, Mol

Zitat:
Zitat:
Zitat von Klaustrophobie
02 Einzelnde Betrachtung für Natrium


Natriumionen reagieren nicht mit Wasser!
Also entsteht aus NaH_2PO_4 auch kein NaOH? Wie soll ich das sonst darstellen.

Zitat:
die pKs-Werte beschreiben die nacheinander ablaufenden Dissoziationsreaktionen der Phosphorsäure, so sind auch die pKs1,2,3 Werte den einzelnen Reaktionen eindeutig zuzuordnen
Hab ich doch eindeutig.

Zitat:
Dann nochmal genau drüber nachdenken, was diese pKs-Werte bzgl. der Wahrscheinlichkeit der Reaktion aussagen
Weiß nicht was du meinst. Jedenfalls werden die Werte von pKs1 bis zu pKs3 immer größer. D.h. wiederrum, so hoffe ich, dass die Säurestärke abnimmt. Willst du darauf hinaus, dass die Ausgangslage H_2PO_4^- nicht deprotoniert, sondern "protiniert" wird? Ich verstehs nicht ganz.

Gruß
Klaustrophobie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige