Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.08.2010, 12:20   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Warum hat Methan eine höheren Schmelzpunkt als Monosilan?

Servus,

Laut der deutschsprachigen Wikipedia, bzw. deren Quelle, der GESTIS-Stoffdatenbank des IFA hat Methan einen Schmelzpunkt von -182°C, Monosilan hingegen einen von -185°C. Warum?

Beide sind doch symmetrisch --> keine Dipol-Dipol-Kräfte und keine H-Brückenbindungen(dafür ist Δ
EN auch zu klein)
Und von den Van der Waals Kräften her müsste SiH4
eine höhere Schmelztemperatur aufweisen. So ist es ja auch bei der Siedetemperatur! Wo ist der Fehler?

Geändert von rneuschulz (29.08.2010 um 12:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige