Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.08.2010, 19:23   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Dissoziation von Natriumhydrogenphosphat

Ja. Dihydrogenphosphat ist ein Ampholyt; d.h. es kann ein Proton abgeben (sichtbar in der zweiten meiner beiden Gleichungen oben) :

H2PO4- --> H+ + HPO42-

oder es kann ein Proton aufnehmen :

H2PO4- + H+ --> H3PO4

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige