Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.08.2010, 11:16   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: molare Volumenarbeit

okay, dass habe ich verstanden...aber der Druck hat doch die Einheit hPa und das molare Volumen Vm l/mol wie komme ich dann auf die Einheit der molaren Volumenarbeit?
und warum muss ich für dv 24 einsetzten?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige