Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2010, 18:21   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Herstellung einer 50 %igen Schwefelsäure

Hallo,

Also Ihre Formeln haben mich "erschlagen" (Bin nicht der Fragesteller)

Hätte ich das Problem des Fragestellers, ich wäre so klug wie vorher.
Bitte nicht als Beleidigung, Kritik, sonstwas ansehen.

Eher hätte ich die Frage:
Wieviel "sonderzeichen, Symbole, Konstanten,..." muss man in etwa wissen um in halbwegs vielen Beiträgen die Formeln wie Sie diese aufgestellt haben, zu verstehen?

Für mich ist es besonders schwer, da Elektronik (mein altes Hobby) gleiche Symbole verwendet. Unterschied vielleicht mal kursiv etc...

Gebe ich dem Fragesteller die richtige Antwort, vorausgesetzt er hat richtig gerechnet, wenn ich sage:
Rechne Deine ml auf EINEN ml und multipliziere mit 200?

Oder starte (Du, Themenersteller) Laborant Chemstation (Kostenlos, hier von der Obrigkeit empfohlen, also keine Werbung, läuft auf XP, aber auch Win 7), hast Deine Lösung sofort, aber in Gramm.
(Ja, Mischungskreuz)

Wie gesagt, ich bin Mathe-Doppelnull

LG Klaus
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige