Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.08.2010, 11:47   #1   Druckbare Version zeigen
Hermine  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 80
Ein paar kleinere Fragen zur Komplexchemie

Hallo alle zusammen,

ich beschäftige mich zur Zeit mit Komplexchemie und sitze an ein paar Übungsaufgaben, zu denen ich leider keine Lösung habe.
Deshalb nun meine Fragen:

- Kaliumpentacyanidoniccolat (II) soll als Summenformel aufgeschrieben werden.
Stimmt meine Lösung: K(Ni2(CN)5) ?

- Dann soll zu mehreren Komplexen die Koordinationszahl angegeben werden. Die Koordinationszahl beschriebt doch, wie viele Orbitale des Zentralteilchens besetzt werden. Muss ich also nur schauen, wie viele Liganden am Zentralteil hängen und erhalte daraus automatisch die Koordinationszahl?

- Gegeben ist (CuCl2(H2O)2). Ich soll es benennen und habe es wie folgt genannt: Diaquadichlorokupfer (II). Richtig? Und ist also hier Kupfer das Zentralteilchen und sowohl zwei Chlor als auch zwei Wasser die Liganden. Koordinationszahl also 4)

- Dann sollen von mehreren Liganden, z.B: NO2 die Zähnigkeit angegeben werden. Wie finde ich die heraus? Wenn ein Ligand z.B. zwei freie Elektronenpaare hat, bringt er die dann auch automatisch in den Komplex ein und ist somit zweizähnig?

Vielen lieben Dank für eure Hilfe,
Hermine
Hermine ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige