Anzeige


Thema: Dewar...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2010, 22:17   #10   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.216
AW: Dewar...

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Hoffentlich - nicht das, dass vollmundige Versprechen beim Frühstück in der Menükarte am Abend dann wegen Materialmangels auf das schlichte Betrachten des Kryogefäßes reduziert wird.

Haben wohl auch noch nicht viele deiner Gäste gesehen. Notfalls etwas Trockeneis rein, und ein bisschen Wasser...es dampft und du sagst mit Trauermiene: Die Gewerbeaufsicht hat es mir leider verboten!

Gravierend wohl wirklich nicht - habe leider keine Ahnung was der geschwindigkeitsbestimmende Faktor bei der Verflüchtigung von LN2 ist? Wenigsten kriecht Stickstoff nicht wie Helium aus dem Behältnis...

Dafür wäre He aber etwas kälter und ich habe den Effekt einmal im KFZ gesehen. Traumhaft.
Geschwindigkeitsbestimmend ist die Temperaturdifferenz, wie üblich.

In das letzte Schlückchen taucht man dann keinen Löffel mit 'Blue Curaçao' oder Schlagobers, weil LN2 + LOX nicht mischbar sind und die Gefahr besteht, dass sich ein Gast im Finale zum Digestif eine Zigarre ansteckt...?

Unwahrscheinlich. Habe mal eine Präsentation über dieses molekulare Kochen gesehen (nicht mein Ding, ein Steak ist mir lieber), aber der hat Basilikum klein gehackt, in LIN reingelegt und dann jedem Gast ein winziges Löfflein einzeln in die Suppe, sah schon toll aus.

Bilden die eigentlich ein Azeotrop?

Eigentlich nicht (aber wieder nur meines Wissens nachh) da Stickstoff und Sauerstoff ja nach Linde großtechnisch gewonnen werden.
Die rot dargestellten Buchstaben spiegeln nur den persönlichen Geschmack des Autors wieder!
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige