Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.08.2010, 21:27   #37   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.613
AW: welche Chemikalien sind erlaubt

Ich meine nein. Allein die Tatsache, dass der Themenersteller sich hier versucht zu informieren, ist Indiz für eine Zuverlässigkeit. Da er auch nicht (was hier ja zuweilen vorkommt...) Fragestellungen angibt, die gegen die Forenregeln verstoßen, ist ein Verdacht überhaupt nicht anzunehmen. Der Fragesteller ist zudem nach seiner Vorstellung (z.B. differenzierte, getrennte Aufbewahrung der Chemikalien) hier offenbar in Lage die Probleme einzuschätzen und Abhilfe zu schaffen. Kaliumnitrat: Mit einer auf chemische Experimente abgestimmten Kleinmenge (< 50g) Kaliumnitrat habe ich dann auch keine Probleme. Für mich kein Grund, Probleme zu sehen (bis auf HF und N2H4 - damit kann man nämlich auch keine "schönen" Versuche machen).

Aber, mit ähnlicher Argumentation könnte man "Ich meine ja" begründen. Das Fatale an Juristereien, im Gegensatz zur (meistens) eindeutigen Naturwissenschaft.

Hausdurchsuchungen bedingen stets den zumindest hinlänglichen Verdacht auf einen nicht unerheblichen Verstoß gegen die Rechtsordnung. Somit ist alles oben gesagte zu bejahen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.

Geändert von jag (13.08.2010 um 21:37 Uhr) Grund: Selber in Formulierungen verstrickt...
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige