Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2010, 11:32   #1   Druckbare Version zeigen
GaryMi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Lösung von Propen in Wasser

Hallo zusammen,

ich (Nicht-Chemiker) wollte für ein Projekt Propen in Wasser lösen. Habe dazu eine 2L-Flasche zur Hälfte mit Wasser gefüllt, mit Stickstoff gespült und anschließend Propen dazugegeben, so dass ein leichter Überdruck in der Flasche herrschte (ca. 180 mbar). Das ganze habe ich dann eine Stunde auf den Schüttler gestellt.
Die Analyseergebnisse zeigen jedoch, dass kein Propen im Wasser nachweisbar ist, dafür aber Ethen mit ca. 43 mg/l. Kann das sein?
Ich habe bis jetzt zur Reaktion von Wasser und Propen nur gefunden, dass mit Hilfe eines Katalysators Propanol entsteht. Hört sich vernünftig an. Wie kann es aber dann zu dem Ethen kommen? Reagiert das komplette Propen in Wasser zu Ethen?
Habe auch schon überlegt, ob vielleicht das falsche Gas geliefert wurde bzw. die Gasbehälter falsch beschriftet wurden (habe Propen, Propan und Ethen bestellt, allerdings habe ich die Flaschen selbst definitiv nicht vertauscht!)

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!
GaryMi ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige