Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.08.2010, 09:46   #16   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Quecksilber Lagerung

Einschmelzen kann man sich sparen und die Sache mit dem Heisskleber auch.
Merck und Roth verkaufen ihr Quecksilber in normalen Gewindeflaschen mit PP Deckel. Daran würde ich mich halten...Ich habe auch noch 1-2 kg ca 60-70 Jahre altes Quecksilber original von Merck verpackt, das ist in Glasflaschen zu je 100 g abgefüllt mit einem Stopfen aus ......... Kork ! Wenn man sich damit besser fühlt, kann man den Kork ja noch mit Schellack oder Paraffin zusätzlich abdichten. Die einzelnen Flaschen liegen in einer Blechdose mit Sägespanen, und die Dose hat einen dichtschliessenden Deckel.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige