Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.08.2010, 20:22   #22   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Flusssäure in Zahnarztpraxis - im GLASbehälter!

Nun ja ich war eigentlich der Meinung, dass allgemeine Vorlesungen an staatlichen Universitäten ohnehin öffentlich sind. Man kann sich bei uns ins Hohe Haus(Besuchertribühne des Plenarsaales), setzen und den Debatten des Nationalrates lauschen, ebenso wie den Sitzungen des Gemeinderates als Zuhörer beiwohnen.

Also wenn ich mich schon vorgestellt hätte dann mit dem Hinweis, dass ich einmal sehen will wofür mein Steuergeld an öffentlich rechtlichen Universitäten ausgegeben, und welche Leistung dafür erbracht wird. Ob der Prof. in diesem Falle mehr Freude und weniger Gefühl zur emotionslosen Nachfrage an den Tag gelegt hätte kann ich nicht einschätzen.

Das Seminare dort nur einem geschlossen Teilnehmerkreis zugänglich sind, versteht sich für mich von selbst, was ja auch nachvollziehbar ist.

Die Kurve zurück zum Thema HF an den 'Beißerchen' bekomme ich mit diesem Beitrag nicht mehr - ggf. bitte splitten...
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige