Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.08.2010, 23:36   #1   Druckbare Version zeigen
Madouc Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13
Grund für die Häufigkeit von NaCl?

Hi!
Ich hatte mich gerade spontan gefragt warum Natrium "natürlich" in so großem Ausmaß als NaCl vorliegt.

Das Natrium nicht Elementar vorliegt ist Reaktivität zurückzuführen.

Aber Chlor ist ja nun nicht gerade der Hauptbestandteil der Luft, und das war vermutlich auch zu Zeiten der Entstehung der Erde nicht, oder?


Mein Denkanstoß war folgender:
H2O ist vermutlich so allgegenwärtig weil Wasserstoff und Sauerstoff mitunter die häufigsten Elemente auf der Erde sind und eben auch das Produkt aus beiden stabil ist.
Das Vorhandensein von Wasser ist grundlegend für die Entstehung des Lebens gewesen.
Aber auch NaCl ist essentiell für die Entstehung des Lebens gewesen und kein(afaik!) heutiges Lebewesen kommt ohne NaCl aus.

Aber warum gerade NaCl? Chlor ist nur an 17. Stelle bei der Häufigkeit auf der Erde. Wohingegen das reaktivere Fluor an 9. Stelle ist, dennoch sind die Meere mit NaCl und nicht mit NaF "gesättigt".


Ich würde mich sehr über eine mögliche Erklärung sowie jegliche Gedanken zum Thema freuen!

MfG Madouc.
Madouc ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige