Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.08.2010, 20:38   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Auflösen von Titan - Was ist entstanden?

Zink soll öfter etwas Arsen enthalten. Daraus entsteht mit Säure Arsenwasserstoff, der allerdings knoblauchartig riecht.

Ich habe beim Auflösen diverser Metalle immer wieder seltsame Gerüche und Färbungen/Niederschläge beobachtet, die mit auch Rätsel aufgeben...

Letztes Jahr z. B. habe ich Kupfersulfat hergestellt.
Kupferblech in konz. Schwefelsäure gegeben (leichter Überschuss), etwas Salpetersäure als Beschleuniger dazu und erwärmt. Nach einiger Zeit setzte die Reaktion unter Gasentwicklung ein (SO2); gleichzeitig lösten sich vom Kupfer dicke schwarze Wolken und sanken zu Boden. Das müsste eigentlich CuO gewesen sein, aber warum? Es war ja genug Säure da, um alles komplett in Kupfersulfat umzuwandeln...
Als irgendwann trotz weiterem Erhitzen kein SO2 mehr entwickelt wurde, habe ich alles abkühlen lassen. Der Boden war mit einer dicken Schicht schwarzen Schlamms bedeckt, außerdem war noch Kupfer übrig. Habe vorsichtig mit Wasser verdünnt, dann wieder gekocht, um das CuO zu lösen. Es passierte aber nicht viel. Dann nochmal Schwefelsäure zugegeben und wieder erhitzt - der Schlamm blieb, wo er war. Ich habe dann filtriert, das Ungelöste verworfen und das Sulfat auskristallisieren lassen.
Ist mir immer noch ein Rätsel, warum in der Säure überhaupt Kupferoxid ausfallen konnte und warum es sich nachher nicht lösen wollte.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige