Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.07.2010, 04:30   #24   Druckbare Version zeigen
kaktustk Männlich
Mitglied
Beiträge: 750
AW: Eindampfen von Wasser im Rotationsverdampfer

Zitat:
Zitat von laborleiter Beitrag anzeigen
wenn du dann vakuum anlegst, ist der siedeverzug doch schon vorprogrammiert!?
Ich habe so immer die beste Erfahrung gemacht... Kolben aufheizen lassen und dann mit dem Vakuum kontinuierlich runter, bis das Wasser rübergeht. Mit Siedeverzügen hatte ich eher Probleme, wenn die Temperatur nicht gestimmt hat und dann am Vakuum rumgespielt wurde.
kaktustk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige