Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2010, 21:40   #33   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Welche Grundkenntnisse für Salzbildungen?

Für Anlauf, Zinngeschrei müsste ich wirklich erst streifen runtersägen. Die Barren haben so 100x50x20 mm, das bieg ich nicht mal eben so mit der Hand
Da schreie erstmal ich, weil die Hände wehtun würde hehe

Ich denke ich gehe so vor... von allen 3 Barren mit dem Brenner paar Tropfen in Wasser tropfen lassen (wie Bleigiessen).
Für die Salzbildungen brauche ich sowieso kleine Teile und keine Barren.
Dann mal unterschiedliche chemische Eigenschaften suchen und voila...

Aja... der Schmelzpunkt hehe... wird aber bisschen schwierig, habe nur normale Haushaltsthermometer (noch)...
Aber 1 Tropfen jeder Probe direkt nebeneinander und schauen, was zuerst schmilzt.. wär ne Möglichkeit
DANKE!

Ich frag mich bis heute, warum ich das Zeug geschmolzen habe
Sah halt irgendwie toll aus.

So und jetzt aber mal eine Weile "Funkstille"... muss mal aufräumen und so weiter...

Bis später/morgen...
Liebe Grüsse und danke, Klaus

Geändert von Lutetium (26.07.2010 um 21:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige