Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2010, 19:46   #7   Druckbare Version zeigen
Blade Runner  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Wasser mit Oxalsäure enthärten

@jag: Stimmt. Das Oxalat wäre dann im Substrat. Wie sieht es denn bezüglich des Kalkes aus, da ist doch das Calcium dafür verantwortlich, oder? Die Verkalkung führt zu einem Anstieg des PH-Wertes. Deswegen müsste es reichen, wenn das Calcium im Wasser reduziert würde. Oder sehe ich das falsch?
Blade Runner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige