Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.07.2010, 18:36   #1   Druckbare Version zeigen
Blade Runner  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Wasser mit Oxalsäure enthärten

Guten Abend

Ich möchte für meine Kakteen Leitungswasser enthärten. Dem Internet konnte ich entnehmen, dass 22.5 g Oxalsäure 1000 l Wasser um 1° dH enthärten.
Kann mir jemand bestätigen, dass diese Angabe stimmt?

Wenn ich nun 10 l Wasser um 12° fH (französische Härte!) enthärten möchte, benötige ich nach meinen Berechnungen 1.512 g. Stimmt das?

Und dann habe ich noch eine Frage zur Giftigkeit von Oxalsäure. Ist das Wasser nach der Enthärtung mittels Oxalsäure giftig, oder bleibt es durch die Ausfällung des Ca-oxalates ungiftig? Was wenn das Wasser unter 0° fH enthärtet würde?

Grüsse und vielen Dank für Eure Hilfe!
Blade Runner

---
Zu meinen Berechnungen:
1° fH = 0.56 dH --> Demnach benötige ich 12.6 g Oxalsäure um 1000 l Wasser um 1° fH zu enthärten (0.56 x 22.5 (g) = 12.6 g).
--> 12.6 (g) x 12 (°fH) : 100 = 1.512 g für 10 l Wasser.
Blade Runner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige