Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2010, 11:27   #17   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Beiträge: 432
AW: Chemie II – Stöchiometrisches Rechnen und quantitative Analytik für Ingenieure

Zitat:
Zitat von jag Beitrag anzeigen
Mit "N" ist wohl Nitrat gemeint. Dann hab ich mich (sogar zweimal) verrechnet. Das Volumen der Probenlösung beträgt 100mL Wasser und ca. 16,76mL Bodenprobe. Gesamt 0,11667L, in denen sich 0,0002g Stickstoff (in Form von Nitrat) = 0,0017g/L = 1,71mg/L befinden. 1,9mg/L kommt bei mir nicht raus.
Wie kommst du auf diese 16,76 mL Bodenprobe?
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige