Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2010, 11:03   #14   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 17.611
AW: Chemie II – Stöchiometrisches Rechnen und quantitative Analytik für Ingenieure

Das Isotop 12C hat 6 Protonen und 6 Neutronen, damit Masse bezogen auf 1 mol = 12g/mol (Das ist dann auch die Definitionbasis fürs Molgewicht).

Das Isotop 13C hat 6 Protonen und 7 Neutronen, damit Masse bezogen auf 1mol = 13g/mol.

Üblicherweise wird mit dem natürlich vorkommenden Gemisch der Isotope gerechnet, bei C wäre das 12,011g/mol, bei Chlor 35,4527g/mol.

Isotopologe wären dann z.B.

12C35Cl36Cl3
13C35Cl36Cl3
13C35C236Cl2

Bitte mal für die 3 "CCl4" die jeweiligen Molmassen berecnen.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige