Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2010, 23:06   #22   Druckbare Version zeigen
Kalomel Männlich
Mitglied
Beiträge: 948
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Zitat:
Das ist schon richtig. Allerdings, wenn bedenkliche Stoffe enthalten wären, könnten diese durch Feuchtigkeit mobilisiert werden. Man könnte dann letztendlich nicht ausschließen, dass diese Stoffe das Vließ passieren. Glaub mir, die normalen Superabsorber sind gesundheitlich unbedenklich. Das ist quellfähiges Plastik ohne Weichmacher.
Ok, die Sache mit Schadstoffen können wir ausschließen, war auch eigentlich nicht der Fokus.
Meine Hauptbedenken galten eigentlich immer der Saugfähigkeit des Stoffes. Was würde denn passieren, wenn ich mir ein Löffelchen davon ins Auge geben würde? Nach euren Aussagen zu urteilen passiert da nix. Ich stelle mir vor, dass der Augapfel danach aussieht wie eine getrocknete Weintraube.
Ähnliches würde im Mund passieren, wobei ich denke, dass der weniger empfindlich ist als das Auge.

Wenn wir das noch klären könnten, wäre ich restlos glücklich.
__________________
Wissen ist gefährlich, Unwissen die Gefahr!

"Ich bin so glücklich, mein Bester, so ganz in dem Gefühle von ruhigem Dasein versunken, dass meine Kunst darunter leidet. Ich könnte jetzt nicht zeichnen, nicht einen Strich und bin nie ein größerer Maler gewesen als in diesen Augenblicken."
(J.W.Goethe: Die Leiden des jungen Werther)
Kalomel ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige