Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.07.2010, 20:11   #7   Druckbare Version zeigen
orb1tal Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 31
AW: Aufgabe: Löslichkeit von Salzen

Was meinst du mit Mischungsdichte? Also die Dichte der am Ende entstandenen Mischung aus gelöstem HCl und Gelostem NaCl? Also ist die Aufgabe so nicht lösbar?
Mir geht es aber auch mehr ums Verständnis allgemein.
Mal angenommen ich habe ein Salz des Typs A1B1 was in A+ und B- zerfällt. Das Löslichkeitsprodukt ist gegeben, z.B. 10(_mol^2/_l^2).
Und nun gebe ich eine definierte Menge beider Spezies einzeln in 1l Wasser. Z.b. 30 mol A+ und 10 mol B-. Wie kann ich dann bestimmen wie viel sich vom Salz löst?
orb1tal ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige