Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2010, 23:19   #13   Druckbare Version zeigen
Deboki  
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Sind Superabsorber schädlich?

Noctum hat vollkommen recht.

Das Zeug ist nicht toxisch, schmeckt aber wie Dachpappe (Probieren geht über studieren), gequollen wie ungequollen.
Verschlucken von gequollenem Superabsorber kann ich schon allein aus Laborhygienegründen nicht empfehlen, aber es wird vollkommen ungefährlich sein, mechanisch wie metabolisch.
Ungequollener Superabsorber wird natürlich im Rachen quellen, allerdings sind nur die Körnchen an sich vernetzt und nicht die Körnchen untereinander. Es entsteht also nicht eine durchgehende Wackelpuddingmasse, sondern viele kleine Gelklümpchen, die dann einfach so durchflutschen.
Deboki ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige