Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2010, 17:08   #6   Druckbare Version zeigen
Daos Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 351
AW: Farbtrennung via PC

OK. Danke für die Antworten.

Welche möglichkeiten habe ich denn noch um mein nach wie vor vorhandenes Problem zu lösen? (abgesehen von einer Röntgenbeugung...) Ich meine eine "einfachere" Methode.
Damit will ich nur sehen, ob das Material aus einem einfachem Pigment oder einem Pigmentgemisch besteht.
__________________
Planung ist der Ersatz des Zufalls durch den Irrtum. Aber Planung ist besser, da man aus dem Irrtum lernen kann.

Manche Männer beschäftigen sich ihr halbes Leben damit, Frauen zu begreifen. Andere befassen sich mit weniger komplizierten Dingen, wie zum Beispiel der Relativitätstheorie. (Albert Einstein)
Daos ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige