Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2010, 13:59   #2   Druckbare Version zeigen
miez Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.034
AW: fällung von hydroxiden

1. Man sollte sich überlegen, welcher pH-Wert in den drei Gläsern herrscht.
2. Wie man aus dem Kationentrennungsgang weiß, lassen sich die Hydroxide von Fe3+ und Al3+ schon ab pH 5-6 fällen, Mg(OH)2 erst ab ca. pH 11.
3. Al-hydroxid ist amphoter (Tetrahydroxidoaluminat ab pH 6), Fe-hydroxid nicht
4. NH4+ verhindert die Fällung von Mg2+ als Hydroxid.
miez ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige