Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2010, 12:04   #10   Druckbare Version zeigen
3_of_8 Männlich
Mitglied
Beiträge: 556
AW: Wie kommt es zur Farbigkeit von Stoffen?

Wärme ist nicht gleich Wärmestrahlung. Jeder Körper, überhalb des absoluten Nullpunktes emittiert Wärmestrahlung. Normalerweise liegt die im Infrarot, bei sehr heißen Körpern kann sie auch aber auch noch weitaus höher liegen (sichtbares Licht, sogar Röntgenstrahlung). Wärme ist aber nicht mit Wärmestrahlung gleichzusetzen, Wärme ist lediglich die Ursache von Wärmestrahlung (und Wärmestrahlung kann Wärme übertragen). Die Temperatur eines Körpers hängt von der Bewegungsgeschwindigkeit der Teilchen zusammen - in jedem Stoff, auch in Festkörpern, sind die Moleküle/Atome ständig in Bewegung, und zwar umso mehr, je höher die Temperatur ist.

Wenn also jetzt ein Photon absorbiert wird, regt es ein Elektron an. Es kann dann, durch Fluoreszenz oder Phosphoreszenz wieder eines emittiert werde, oder eben auch das Molekül zum Schwingen oder Drehen gebracht werden, was einer kleinen Temperaturerhöhung gleichkommt.
__________________
The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it.
- Terry Pratchett
3_of_8 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige