Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.07.2010, 11:57   #1   Druckbare Version zeigen
jolie  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 159
fällung von hydroxiden

hallo,

ich habe eine frage zum folgenden versuch:

chlorid- oder nitratlsg folgender kationen: mg2+, Al3+, Cr3+ etc

für jedes kation werden in drei reagenzgläser ca. 1ml der lsg. vorgelegt. das erste glas wird tropfenweise bis zur deutlichen reaktion mit natronlauge versetzt, das zweite glas analog mit ammoniaklösung. das dritte glas wird vor der zugabe von ammoniaklösung mit einer spatelspitze ammoniumchlorid versetzt.

ich soll jetzt die fällungs-reaktionsgleichungen in allgemeiner form protokollieren:

1. glas: MgCl2 + 2 NaOH --> Mg(OH)2 + 2 NaCl

2. MgCl2 + NH3 + 2H2O --> Mg(OH)2 + NH4+ + HCL

stimmen diese reaktionsgleichung?? und welche reaktion läuft im reagenzglas ab?? durch das ammoniumion wird doch der ph_wert soweit gesenkt, dass das Löslichkeitsprodukt von Mg(OH)2 nicht mehr erreicht wird.

lg jolie

Geändert von jolie (12.07.2010 um 12:08 Uhr)
jolie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige