Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2010, 23:47   #26   Druckbare Version zeigen
Eima  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 15
AW: Reaktion bei der Gas entsteht

Zitat:
Sprengstoffe sind zu schnell, Natriumazid würde gehen - baut gut Druck auf, das muss eben dosiert werden. Wieviele Azid-Zersetzungen braucht man pro Bewegung? Das System würde sich eher wie ein Maschinengewehr anhören...auch auf Grund der Giftigkeit von Natriumazid würde ich da eher von absehen.
Ich würde eher zu einer Reaktion innerhalb von paar Minuten tendieren.
Immerhin habe ich ja 2x 300bar 6liter Druchbehälter.
Diese würden dann mit der NaN3 reaktion gefüllt werden.

Zitat:
Ohne es nachgerechnet zu haben: nur 15 Liter? Woher stammt diese Info?
Über google gelang ich zu einem .doc in der diese angaben auftauchten.
Natürlich würde ich es vorher ausprobieren und in passent dosierten "tabletten" lagern.

Zitat:
auch auf Grund der Giftigkeit von Natriumazid würde ich da eher von absehen.
Joa, das ist jedenfalls ein negativer Punkt auf der Bewertungsskala

Zitat:
...wenn es funktionieren würde, hätte es schon jemand gemacht.
~ (muss nicht gesagt sein. Zudem weiß ich nicht ob es nicht schon jemand gemacht hat. Btw. doch: Das Militär bei Torpedos )

Welche alternativen gäbe es denn noch?
Eima ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige