Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2010, 19:46   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.148
AW: Fumarsäure durch enzymatische Katalyse zu Asparaginsäure -

Es handelt sich um die Addition von NH3 an eine Doppelbindung. Die Carboxylgruppe ist frei drehbar, deshalb hat sich gar nichts umgeordnet.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige