Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2010, 14:30   #2   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Berechnung von Molenbruch und Molarität

Hallo,

mal abgesehen davon, dass der Molenbruch schon seit viele Jahren Stoffmengenanteil heißt, ist das soweit richtig.

Bei der Stoffmengenkonzentration
Zitat:
Ich habe eine Schwefelsäurelösung, die 571,6 g H2SO4 pro Liter enthält
...
Bei einer Molmasse von 98,0778g/mol erhalte ich 5,828 mol.
...
Ist dann die Molarität 5,81 mol/L
würde ich sagen, 5,828 mol/l
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige