Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.07.2010, 14:52   #5   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.887
AW: Isopropanol greift Aluminium an?

aluminium kann mit isopropanol unter wasserstoff-freisetzung zu alumimnium-isopropanolat reagieren:
Al + 3 i-pr-OH --> Al(O-i-pr)3 + 3/2 H2

allerdings ist diese reaktion langsam, u.a. wegen vorhandener / einsetzender oberflaechenpassivierungseffekte.
daher ist ein kurzer kontakt (z.b. zu reinigungszwecken) i.d.r. unbedenklich

allerdings laesst sich diese passivierungsschicht durch bestimmte "katalysatoren" durchbrechen, hier ist insbes. elementares Hg "prominent"

und da du nun per se nicht gaaaaanz genau weisst was da in deinem abzuwischenden dreck so alles schoenes drin ist, und wie es den dingen ggf. beine machen koennte...

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige