Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.07.2010, 21:58   #4   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Hilfe bei der Chemie Schulaufgabe 9.Klasse

zu a)
Zuerst schaust du, wieviele Elektronen in der äußersten Schale ein Element hat. Beim Stickstoff sind es fünf. Dann betrachtest du die Verbindung: NH3, d.h. N geht drei Einfachbindungen mit je einem H ein. Daran nimmt je ein Elektron vom N und eines vom H teil. Somit sind drei der fünf Elektronen des N beschäftigt und es bleiben noch zwei übrig, die sich langweilen und deshalb zu einem freien Elektronenpaar zusammentun. Und das bekommt einen Strich | ( / - wieauchimmer).
Beim Wasser ist es dann so: O hat sechs Außenelektronen, zwei beschäftigen sich mit zwei H, bleiben vier -> zwei freie Elektronenpaare -> zwei Striche.
Bei HCl ist es so: Cl hat 7 Elektronen in der äußersten Schale. Eines macht sich an das H heran, bleiben sechs übrig -> drei freie Elektronenpaare um das Chlor herum -> drei Striche.
Und zur Polarität: H hat in den drei genannten Verbindungen immer eine geringere EN als seine Bindungspartner, weshalb die positive Ladung auch immer an ihm sitzt.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige