Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.07.2010, 08:32   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Welche Ionen bestimmen die Eigenschaften von Laugen??

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Es ist die Aufgabe des Fachlehrers, eine von ihm für erforderlich gehaltene Nachprüfung so rechtzeitig vor der Zeugnisnotenkonferenz durchzuführen, dass eine spätere Nachprüfung überflüssig wird.
Wenn ein Fachlehrer schlau ist, tut er das auch. Dann muss er nur noch den Mumm haben, die Entscheidung auch durchzuziehen.

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Selbst wenn in der Notenkonferenz eine Nachprüfung beschlossen werden sollte, was m.E. nur im Zusammenhang mit einer möglichen Nichtversetzung vorkommen kann, sehe ich keine Notwendigkeit, eine solche Prüfung in die Ferien zu verlegen.
Die NOtwendigkeit mag Ihnen nicht einsichtig sein, aber zumindest meine Versetzungsordnung ist da eindeutig: die Nachprüfung findet am Donnerstag der letzten Ferienwoche statt. Das ist kein Wunschkonzert.

Im Übrigen kann Ihnen eine Nachprüfung auch dann noch blüehen, wenn Sie aus ihrer Sicht alles erdenkliche getan haben, denn über eien Nachprüfung entscheidet die Zeugniskonferenz.

Zitat:
Zitat von ehemaliges Mitglied Beitrag anzeigen
Im Übrigen stimme ich mit Ihnen überein, dass eine weitere Erörterung sinnlos ist. Ich kann Ihnen nur raten, beim nächsten Mal auf den von Ihnen hier angeschlagenen, überheblichen Ton zu verzichten. Auch gegenüber denen, die ( nicht zu Unrecht ) eine kritische Anmerkung machen und dabei sachlich bleiben.
Das sehe ich auch so; eine ganz schön dicke Lippe. Ich gehe aber davon aus, dass der TES heute einen Dämpfer bekommt, denn aufgrund der hier getätigten Aussagen ist das Bestehen der Nachprüfung für mich extrem unwahrscheinlich.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige