Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.07.2010, 18:29   #8   Druckbare Version zeigen
search  
Mitglied
Beiträge: 167
AW: Berechnung Ionisierungsenergie

Hallo,

meine Aufgabe besteht darin zu berechnen, wie viel Energie nötig ist, um ein He+ - Ion vollständig zu ionisieren.

D.h. ich führe dem He+ ein Elektron zu, sodass ich ein neutrales He-Atom habe.

Für diese Energiezuführung habe ich die Formel F = k*z*(1/r^2) gefunden.
Dabei steht wohl z für Kernladungszahl und r für Radius. k, so hatte ich wegen meiner Aufzeichnungen vermutet, für die Rydberg-Energie von 13,6eV.

In der Aufgabe muss ich doch jetzt für k = MINUS 13,6eV rechnen, weil ich diese Bindungsenergie dem System entziehen will. Nehme ich eigentlich immer, egal um welches Element es sich handelt, diesen Wert?

Ich hätte somit:
= -13,6eV * z * (1/r^2)

Die Kernladungszahl von Helium beträgt im Neutralzustand 1. Da wir hier He+ haben, beträgt z=2.

=> -13,6eV * 2 * (1/r)^2

Und wie gehe ich nun beim Radius vor?
search ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige