Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2010, 15:11   #20   Druckbare Version zeigen
Irrlicht Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.220
AW: Toxische Chemikalien

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
hab ich das richtig verstanden: du fragst, ob man Viren als Chemikalien bezeichnen kann?
Nach meinem Verständnis sind Viren keine Chemikalien, nach anderer Leute Verständnis (ich habe mich zu wenig damit befasst, um mich da endgültig festzulegen) aber auch keine Lebewesen.

Botox wiederum ist nach meinem Verständnis eine Chemikalie, nach deinem nicht. Warum nicht?

Laut Definition können auch Stoffgemische "Chemikalien" sein, die Frage bei Viren im Vergleich zu Botox wäre dann nur, ab welcher Anzahl von Einzelsubstanzen man nun nicht mehr von einer Chemikalie reden kann.

Ich rede bei Botox von einer Chemikalie, weil es ein Protein einer definierten Zusammensetzung ist und insgesamt auch eine Reinsubstanz ist.
__________________
"Die Aussage 'Kein Mensch wäre so dumm, so etwas zu tun' stimmt nicht. Irgend jemand wäre immer so dumm, etwas wirklich Dummes zu tun - nur um zu sehen, ob es möglich wäre. Wenn du in einer versteckten Höhle einen Schalter anbringst und ein Schild aufhängst 'ENDE-DER-WELT-SCHALTER. BITTE NICHT DRÜCKEN', hätte das Schild nicht einmal Zeit zu trocknen."
-- Terry Pratchett - "Thief Of Time"
Irrlicht ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige