Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.07.2010, 16:50   #4   Druckbare Version zeigen
DrGeorg Männlich
Mitglied
Beiträge: 848
AW: Molekulare Bindung = kovalente Bindung ?

Zitat:
Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
"molekulare Bindung" findet man schon einige Einträge im Internet.
Das hat wie üblich nichts zu sagen.
Und als Antwort: Ein Begriff im Sinne deiner Frage ist das nicht.
Bindungen gibt es eben in Molekülen, sie halten sie zusammen.
Insofern ist das an der Grenze zur Tautologie.
Es gibt metallische Bindung und die Ionenbindung, die
nicht Moleküle, sondern Kristalle zusammenhalten.
Zur Unterscheidung spricht man von lokalisierten Bindungen
(in Molekülen) und nichtlokalisierten Bindungen (in Salzen und Metallen)
Erstere hätte man "Molekülbindung" taufen können, aber es
wurde nicht getan.
Georg
DrGeorg ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige