Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2010, 20:27   #1   Druckbare Version zeigen
Volvox Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 75
Benzolkonzentration im Boden

Guten Abend!

Ich verzweifle hier über einer Aufgabe. Ich habe mehrere Ansätze und weiß nicht wirklich, wie ich nun vorgehen soll.

Zunächst einmal die Angaben:

Benzolkonzentration 0,324 mg/l
(Kontaminierter Boden liegt vor und die Kontamination wurde im Luftraum gemessen)
25°C = 24,5 l/mol (Gas gelöst – gegeben)
Verwendung von P=H*C
H=5,55 atm/mol
MW=78 g/mol
Wie viel Benzol ist in der flüssigen Phase gelöst?


Ich will nun das Gesetz von Henry anweden: P = H * C
Dafür brauche ich ja zunächst einmal den Druck
=> 0,324 mg/l = 324 ppmV = 324 * 10^-6 atm ?

Bei dem Schritt bin ich mir nicht sicher. Wie wird der Druck berechnet und wie kann ich die Konzentration benutzen? Bei diesem Weg brauche ich die Angabe "25°C = 24,5 l/mol" ja nicht oder muss ich über den Weg 1 ppmV = MW / 24,5 [mg/m³] gehen?

Würde mich über Antworten freuen.

Gruß,
Volvox
Volvox ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige