Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.06.2010, 14:50   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.876
AW: farblose Flüssigkeit

das tut mir leid, das war nicht die absicht..


ok: reines wasser hat nen pH von 7

wasser wirkt als saeure durch autoprotolyse, das zugehoerige MWG lautet:

KS = [H+]*[OH-]/[H2O]

mit diesem MWG beschreibts du die eigenschaft der "saeure" wasser, aber eben auch gleichzeitig die eigenschaft der konjugierten base "OH-", pKs und pKB haengen bei konjugierten systemen im waessrigen ja direkt zusammen

--> du hast wegen "pH ungleich 7" also die loesung einer starken hydroxy-base vorliegen, z.b. NaOH oder KOH (deren molaritaet du dir ueber den pH berechnen koenntest)

ich hoffe das ist so etwas klarer?

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige